Kann ich nach der Insolvenz mehr verdienen?

Mehr verdienen kann man immer. Beim Zahlungsplan bleibt dem Schuldner in der Regel der Mehrverdienst. Im Abschöpfungsverfahren hat der Schuldner die Pflicht möglichst viel zu verdienen, damit die Gläubiger einen möglichst großen Teil ihrer Forderung zurückbezahlt bekommen. Jedoch hat auch der Schuldner vom Mehrverdienst einen Vorteil, denn er bekommt vom Mehrverdienst 30 % für sich und 10 % für jede Unterhaltspflicht.

Zuletzt aktualisiert am 2020-04-23 von Die Insolvenz Berater.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 8.