Wann wird die Restschuldbefreiung erteilt?

Die endgültige Restschuldbefreiung richtet sich nach Höhe der angemeldeten Forderung und der erreichten Quote. Je nachdem wie viele Gläubiger sich dann tatsächlich anmelden, beträgt die Dauer bis zur Restschuldbefreiung 12 bis 36 Monate. Das Insolvenzverfahren selbst ist nach spätestens 3 bis 6 Monaten erledigt. Damit sind auch alle laufenden Exekutionen eingestellt.

Zuletzt aktualisiert am 17.02.2017 von Die Insolvenz Berater.

Zurück

Einen Kommentar schreiben