Allgemeine Wirkung der Privatinsolvenz

Veröffentlichung der Privatinsolvenz; sämtliches pfändbare Vermögen fällt in die Insolvenzmasse; Verbot an den Schuldner, über die Insolvenzmasse zu verfügen und gewisse Verträge ohne gerichtliche Zustimmung abzuschließen; Prozesssperre; Exekutionsstopp; Zinsenstopp; Auflösbarkeit 2-seitiger Verträge durch den Schuldner; Anfechtbarkeit bestimmter Rechtsgeschäfte durch die Gläubiger; Unterbrechung der Verjährung von angemeldeten Forderungen; Chance auf ein Leben ohne Schuldenprobleme.

Zuletzt aktualisiert am 2020-04-23 von Die Insolvenz Berater.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 6.